Image

UM BESTMÖGLICH VON DER DIGITALISIERUNG EINER WASCHANLAGE ZU PROFITIEREN, REICHT EINE MOBILE APP NICHT AUS

19 März 2020 | Articel

DIE LÖSUNG VON SUPEROPERATUR MACHT AUS WASCHANLAGEN MIT SB WASCHPLÄZEN, WASCHSTRASSEN UND PORTALEN EINE DIGTALE ERFOLGSGESCHICHTE.

Traditionelle Geschäftsmodelle kann man gezielt durch die Digitalisierung von Produkten oder Services verbessern und erweitern. Dies trifft ebenfalls auf die Waschanlagenbranche zu. Wenn man digitale Services anbietet, sorgt man für ein besseres Kundenerlebnis.

Die Einführung einer mobilen App ist ein guter Ausgangspunkt für die Optimierung der Customer Journey. Mithilfe einer App können Kunden die nächstgelegene Waschanlage finden, mobil bezahlen und das Waschprogramm starten, ohne dafür ihr Fahrzeug verlassen zu müssen. Die Digitalisierung bietet aber noch viel mehr Möglichkeiten, um den gesamten Waschanlagenbetrieb effizienter, profitabler und kundenfreundlicher zu gestalten.

Hier macht Superoperator den großen Unterschied.

Die Lösung von Superoperator umfasst alles, was eine Waschanlage braucht, um bestmöglich von der Digitalisierung zu profitieren – von der Modernisierung der Ausstattung und dem Update der Betriebssysteme bis hin zur Optimierung der Customer Journey. Dazu gehört auch eine Kunden-App, die dazu dient, vernetzte Anlagen anzuzeigen, mobil zu bezahlen und den Waschvorgang zu starten. Diese Lösung ist für alle Arten von Waschanlagen und für Betreiber jeglicher Größe geeignet.

Der Umstieg von analog auf digital mag zunächst kompliziert erscheinen. Die Lösung von Superoperator bietet jedoch ein Komplettpaket, das nahtlos in die bestehenden Systeme und Verfahren eingebunden werden kann.

Die Kombination aus Technik, automatischer Kennzeichenerfassung, Online-Steuerung, Reporting & Datensystemen sowie intuitiver Kunden-App vereinfacht die Waschvorgänge. Dies bietet Waschanlagenbetreibern enorme Vorteile:

– Besseres Kundenerlebnis mit schnelleren Waschvorgängen

– Steuerung des gesamten Betriebs rund um die Uhr Betriebs aus der Ferne

– Optimierte Auslastung der Anlage zu Spitzenzeiten

– Ideales Produktangebot & Tarifsystem mit Einzelwäscheabrechnung, Monatsabos und Paketpreisen

Darüber hinaus erfasst die Plattform von Superoperator sämtliche Daten zu allen Abläufen, Programmen und Transaktionen in der Waschanlage. Dadurch sind gezielte und effektive Marketingmaßnahmen möglich und es können flexibel operative Anpassungen, wie z. B. bei der Tarifgestaltung, vorgenommen werden. Dank der Daten haben Waschanlagenbetreiber den Vorteil, dass sie zeitnah und effizient auf die Konkurrenz reagieren und schnell und flexibel das Beste aus ihren Geschäftsmodellen herausholen können.

DIGITALE POWER FÜR WASCHANLAGENBETREIBER

Seit 2012 hat sich die Technologie von Superoperator bewährt: Zunächst beim Entwickeln und Betreiben des weltweit ersten digitalen Waschanlagennetzes Juhlapesu in Finnland und danach bei der Entwicklung des zweiten Netzes von Superoperator in der Tschechischen Republik – beides mit durchschlagendem Erfolg.

Dank dieser Erfahrungen sind wir von Superoperator mittlerweile Experten für die Anwendung unserer Technologie und wissen, wie man daraus erfolgreiche Geschäftsmodelle entwickelt: für Waschanlagen und virtuelle Betreiber, die in der Fahrzeugdienstleistungsbranche Umsätze generieren möchten.

Heute hat Superoperator Kunden und Partner in Europa, den USA und Australien. Sie alle nutzen die patentierten technischen Lösungen von Superoperator, um ihre Umsätze mithilfe der Digitalisierung zu maximieren.

KOSTENLOSE BERATUNG FÜR BETREIBER UND LEITER VON WASCHANLAGEN

Superoperator bietet Waschanlagenbetreibern, die sich für die Digitalisierung ihrer Prozesse interessieren, kostenlose Beratung an. Kontaktieren Sie uns, wenn auch Sie herausfinden möchten, wie Ihr Unternehmen mithilfe der Lösung von Superoperator von der Digitalisierung bestmöglich profitieren kann.

<  Vorheriger Artikel Nächster Artikel  >

Auch interessant